Adventssingen in Neunaigen

Singkreis Neunaigen – 600 Jahre Nikolaus von Flüe

Das „andere Adventssingen“
am Sonntag, den 03.12.2017 um 19.00 Uhr in der St. Vituskirche in Neunaigen
anschließend Glühweinausschank der KLJB am Dorfplatz
Freiwillige Spenden und auch der Erlös aus dem Glühweinausschank gehen an den „Bunten Kreis“ am Weidener Kinderklinikum. Diese Einrichtung unterstützt Familien mit schwerkranken Kindern.

 

Zum 600. Jahrestag von Niklaus von Flüe

Nach einem erfolgreichen Leben in Beruf, Familie und Gesellschaft zog er mit 50 Jahren als Einsiedler in das nahegelegene Melchatal bei Flüeli in der Schweiz. Dort lebte er 20 Jahre, betete, fastete, dachte nach und empfing mehr und mehr Besucher. Der Einsiedler im „Ranft“ berührte die Menschen seiner Zeit in ihrem Innersten. Niklaus von Flüe ist auch heute ein Vorbild in Mystik und Spiritualität, in Gesellschaft und Politik aber auch als Mensch mit Stärken und Schwächen. Sein Lebensweg ist ohne das Einverständnis seiner Frau Dorothee nicht denkbar.
Sein Lebensziel bestand darin, ganz in Gott die absolute Freiheit zu finden. Niklaus von Flüe steht für eine Welt mit tiefgreifenden Werten, echten Begegnungen und persönlicher Bescheidenheit. Dazu gehören Verzicht und Gottessuche, stetes Bestreben nach Vermittlung und Ausgleich ebenso wie sein positiv geprägtes Gottesbild, dessen Kraft uns staunen lässt.
An diesem Abend wird das Leben und Wirken von Bruder Klaus erzählt, unterbrochen von Liedern, die Kathi Stimmer-Salzeder eigens zu diesem Thema geschrieben hat.

Das Plakat zum Download finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar